Das Team Reiter

Das Unternehmen Reiter ist seit 1997 in der Immobilienbranche tätig und hat ca. 300 Wohneinheiten erbaut und verkauft.

Die Projekte waren erfolgreich, weil die Kriterien der Konstruktion immer folgende Vorrechte hatten: Die Bewohnbarkeit, die hohe Lebensqualität, die Sicherheit, die architektonische Ästhetik und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Philosophie Reiter vereint heute die Vorrechte der Bauten der Vergangenheit mit den neuen Technologien und den wechselnden Bedürfnissen: Holzbau und Energieeinsparung. Um diese Ziele zu erreichen, hat Reiter ein Team von Fachleuten und Spezialisten auf diesem Gebiet vereint: Das Managment der Familie Buchreiter, die Architekten, die Lieferanten der Grundstrukturen, die Installateure, die Lieferanten der Verkleidungen, bis zu den Spezialisten des Marketing und der Kommunikation im Web.

Entdecken Sie die Fachkräfte des Teams Reiter in diesem Abschnitt.

DOMENICO BUCHREITER
Geschäftsführer

Der Alleinige Geschäftsführer der Firma Reiter ist in Villach in Österreich geboren und begann im Alter von siebzehn Jahren im Betrieb des Großvaters mütterlicherseits in der Kellerei- und Landmaschinenfabrik im Verkauf zu arbeiten. Im Alter von zwanzig Jahren gründete er seine erste Firma, um die Erzeugnisse weltweit zu exportieren.

In weiterer Folge integrierte er sieben weitere Unternehmen im Sektor der Realitäten, Finanzbranche und Industrie in den Konzern. Heute leitet er eine tüchtige Gruppe von Fachleuten mit dem einzigen Zweck, Häuser mit höchster Qualität und großer Energieeinsparung herzustellen, damit deren Bewohner in ihrem Lebensraum glücklich sind.

Dr. ALEXANDER BUCHREITER
Marketing Manager

Nach dem Diplom als Planungsingenieur und dem Studium der Betriebs-und Volkswirtschaft an der Business School in Amsterdam hat er sich in Marketing und Finanzen an der Universität Carlos III in Madrid spezialisiert. Seit jeher arbeitet er im Familienunternehmen und nach einiger Berufserfahrung und Ausbildung im Ausland hat er sich entschieden, sich ganz dem Projekt der Firma Reiter zu widmen.

Von seinem Vater hat er die Leidenschaft für den Hausbau geerbt und seit seiner Kindheit wurde er in allen Unternehmungen der Immobilienprojekten involviert, schon nach der Gründung der Gruppe bis heute. Alexander glaubt fest an den Bio-Bau und fördert umweltfreundliche Bau-Techniken

Arch. FRANCESCO BACCICHETTO
Projektleiter

Studium der Architektur, schon im frühen Alter hat er sich der Gebäudegestaltung zugewandt und gewinnt eine umfangreiche Erfahrung in der Arbeit auf dem Gebiet der Architektur und Innenarchitektur, sei es für italienische als auch ausländische Kommissionen.

In Reiter beschäftigt er sich mit den Gestaltungsmerkmalen des Produktes und hilft, die Elemente der Details immer effizienter und ästhetisch korrekt zu verwirklichen, die oft im konventionellen Hausbau übersehen werden.

BRIGITTE MARTINZ
customer care

Nach verschiedenen Arbeitserfahrungen in einer internationalen Spedition in Österreich und mehrere internationale Sprachstudien begann Frau Brigitte im Jahr 1975 im Familienbetrieb zu arbeiten und ist seit dem Jahr 1997 Partner in der Immobilienbranche.

Heute zählt der Verwaltungsapparat der Reiter, und der direkte Kontakt zu den Kunden zu ihrer Aufgabe.

Ing. DANTE ZAMUNER
web manager

Nach dem Studium als Informatikingenieur an der Universität von Padua hat er umfangreiche Erfahrung in der Forschungs-und Design-Software der automatisierten Textinformationen im Web gesammelt. Seit 2005 entwickelt er Web-Portale für Institutionen und Unternehmen, mit dem Schwerpunkt auf die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen mit einem besonderen Fokus auf Google.

Im Projekt Reiter hat er die Website erstellt und ist als Berater für das Netzwerk-Marketing tätig.

Ing. PAOLO PERISSINOTTO
Technischer Leiter der Sanitäranlagen

Brillanter Ingenieur und Virtuose mit einem Universitätsabschluss an der Fakultät in Udine mit 104/110, beschäftigt er sich vor allem mit der Planung der Thermo-Installation.

Zu den wichtigsten Projekten zählt das Einkaufszentrum SMA in Martignacco (UD) auf einer Fläche von 19.000 m2, die Mittelschule in Chions (PN), der Palast Sinigalia in San Vito al Tagliamento (PN) und der Komplex "Alle Torri" von Pordenone (72 Wohneinheiten).

Luigi Dal Ben
Elektrische Anlagen

Er wirkt auf dem Gebiet der Zivil-und Industrieelektroanlagen seit über 40 Jahren.
Professionalität, Einfallsreichtum und Engagement in der Arbeit sind die Werte, die den Aufstieg seines Unternehmens gefördert haben, sehr stark und gut organisiert, in der Lage, kompetent jedem Bedarf des Kundens gerecht zu werden. Dank einer ständigen theoretischen und praktischen Aktualisierung und einer ständigen Zusammenarbeit mit Fachleuten erreicht er ein hohes Maß an Ausbildung und Informationen, um den Kunden immer die neuesten Systeme und Produkte bieten zu können.
Um die Qualität und Zuverlässigkeit bei der Ausführung der Arbeiten zu gewährleisten, hat er ein Team von Fachkräften zusammengestellt, die Dienstleistungen mit Perfektion und Genauigkeit durchführen. Aufgrund seiner Sensibilität und seiner Aufmerksamkeit für die Umwelt hält er es für wesentlich, dass die Installation von elektrischen Anlagen energiesparend vorgenommen werden und der Einsatz von erneuerbaren Energiequellen beruht auf seinem Wissen und seiner Erfahrung, in den Jahren gereift in Verbindung mit der Suche nach geeigneten und leistungsstarken Produkten.

Geom. Paolo Battistin
Verantwortlich für die Außenarbeiten

Der Planungsingenieur ist seit dem Jahr 1983 in der Bauindustrie tätig und arbeitet mit führenden Unternehmen zur Herstellung von Zement, Dachziegel, Außenböden und Bordsteinen zusammen.

Er hat in seiner langen Tätigkeit, die er in den späten Achtzigerjahre begann, mit Erfolg viele Projekte mit einem Gesamtwert von zehntausenden von Quadratmetern Außenfußböden verlegt. Zu den wichtigsten Projekten gehören "Torre Merville" in Jesolo Lido und die Strandpromenade von Bibione, beide befinden sich in der Provinz Venedig, sowie eine große Anzahl von Privathäusern.

Er kooperiert mit Reiter seit langer Zeit und stellt die Erneuerungsfähigkeit der Baustoffe in seinem Mittelpunkt.