HÄUSER DER KLASSE A: TECHNOLOGISCHE ASPEKTE

TECHNOLOGISCHE ASPEKTE

Reiter-Lösungen für den Bau der Strukturelemente (Wände, Dach, Fußböden) ermöglichen vier verschiedene Ebenen der Energieeffizienz.

Klasse GOLD

Die Isolierung der Gebäudehülle besteht aus:

  • 30 cm Holzfasern in mehreren Schichten gestaffelt und für die Abdeckung nicht unterbrochen
  • 20 cm Holzfasern in mehreren Schichten gestaffelt und für die Außenmauern nicht unterbrochen
  • 28 cm Schaumglas in der Masse für das Fundament
  • Außentüren mit Rahmen 88; Dreifachverglasung, Doppelkammer
Klass PASSIV

Die Isolierung der Gebäudehülle besteht aus:

  • 24 cm Holzfasern in mehreren Schichten gestaffelt und für die Abdeckung nicht unterbrochen
  • 16 cm Holzfasern in mehreren Schichten gestaffelt und für die Außenmauern nicht unterbrochen
  • 20 cm Schaumglas in der Masse für das Fundament
  • Außentüren mit Rahmen 82; Dreifachverglasung, Doppelkammer
Copertura casa passiva Pavimento di casa passiva costruita in legno Parete e muro in X-LAM di casa passiva
Klass A

Die Isolierung der Gebäudehülle besteht aus:

  • 20 cm Holzfasern in mehreren Schichten gestaffelt und nicht durch die Abdeckung unterbrochen
  • 12 cm Holzfasern in mehreren Schichten gestaffelt und nicht durch die Außenmauern unterbrochen
  • 12 cm Graphit für das Fundament nicht unterbrochen
  • Außentüren mit Rahmen 82; Dreifachverglasung, Doppelkammer
Copertura/tetto case in legno in classe A Reiter Pavimento, massetto, tecnologia costruttiva case in legno in classa A Reiter Muri in X-LAM e tencologia delle pareti delle case in legno in classa A Reiter
Klass B

Die Isolierung der Gebäudehülle besteht aus:

  • 16 cm Holzfasern in mehreren Schichten gestaffelt und nicht durch die Abdeckung unterbrochen
  • 12 cm Graphit in mehreren Schichten gestaffelt und nicht durch die Außenmauern unterbrochen
  • 6 cm Graphit für das Fundament nicht unterbrochen
  • Außentüren mit Rahmen 72; Doppelverglasung, Einzelzimmer
Coperture e tetti case in legno ecologiche Reiter Pavimenti case in legno ecologiche Reiter Pareti e muri in X-LAM case in legno ecologiche Reiter

THERMO-ANSTRICH

Jedes Haus Reiter hat einen externen Wärme-Mantel. In der oben angeführten Stratigraphie ist die Schicht des thermischen Mantels im letzten Bild der einzelnen Energie-Klassen sichtbar: Diese Schicht schützt die X-LAM-Wand, auf welche der Außen-Verputz aufgetragen wird. Beispielsweise ist in den Häusern mit Klasse B dieser Mantel aus EPS hergestellt, während er in den anderen drei Häusern aus Holzfasern besteht.

Alternativ zu den gleichen Kosten, können Sie einen Mantel aus Kork (große Nachfrage in der Bio-Bauweise) oder Steinwolle auswählen.

TECHNOLOGIE UND AUSRÜSTUNG

Reiter Basis Komfort

Das Heizungssystem besteht aus:

  • Brennwertkessel mit Gas
  • Fußbodenheizung
  • Vorbereitung für die Klimaanlage im Sommer
  • Wasserabfluss
  • Handtuchwärmer für das Bad
Reiter Reiter Energie - Komfort

Das Heizungssystem besteht aus:

  • Brennwertkessel mit Gas
  • Fußbodenheizung
  • Vorbereitung für die Klimaanlage im Sommer
  • Wasserabfluss
  • Handtuchwärmer für das Bad
  • kontrollierte mechanische Lüftung
Reiter Reiter Top Komfort

Das Heizungssystem besteht aus:

  • Luft- Wasser-Wärmepumpe
  • Fußbodenheizung
  • Klimaanlage im Sommer
  • Wasserabfluss
  • kontrollierte mechanische Lüftung
  • Handtuchwärmer für das Bad

Häuser der Klasse A

Sich in der "Klasse A" in Bezug auf Energieverbrauch zu befinden, ist keine Modeerscheinung der Zeit, sondern die Realität unserer Zukunft. Die Energie auf unserem Planeten ist zur unverzichtbaren Quelle für das täglichen Leben des Menschen geworden, während wir wissen, dass sich der Verbrauch nicht auf unbestimmte Zeit regeneriert und wenn wir jetzt nicht handeln, werden die zukünftigen Generationen riskieren, großen Herausforderungen ausgesetzt zu sein.

Das Kyoto-Protokoll kann nur funktionieren, wenn die Menschen persönlich eine nachhaltige Politik des eigenen Lebens aktivieren. Die Regierungen können nur miteinander kooperieren, wenn der Mensch effizient in seinem eigenen Wirkungsbereich handelt. Das bedeutet also in " Klasse A" zu sein. Es ist kein Label, sondern es ist eine Lebensaufgabe.

STRUKTUR

  • Die Struktur ist mit laminiertem Holz, das im Ofen bis zu einer Restfeuchtigkeit von 12 - 13 % getrocknet wird, hergestellt
  • Die Außenwände bestehen aus Rotfichtenholz-Platten mit 3 oder 5 Schichten bis zu einer Gesamtstärke von zirka 100 mm .
  • Die Innenwände (wo erforderlich) bestehen aus Rotfichtenholz-Platten mit 3 oder 5 Schichten bis zu einer Gesamtstärke von zirka 100 mm.
  • Die Zwischendecken bestehen aus Traversen aus Roter Fichte im Abstand und Berechnungsabschnitt laut der Berechnung, Fichten-Binderholz m/f von 21 mm, je nach dem Strukturaufbau.
  • Das Dach besteht aus Traversen aus Roter Fichte im Abstand und Berechnungsabschnitt laut der Berechnung, Fichten-Binderholz m/f von 21 mm, je nach dem Strukturaufbau.

AUSSEN

  • Energiepaket [Eigenschaften gemäß der ausgewählten Energie-Klasse ]
  • Die Dachabdeckung besteht aus ziegelroten Dachziegel Unicoppo
  • Dachrinnen, Regentraufen, Fallrohre, und Klempnerarbeiten in vorlackiertem Blech von / 10
  • Schwellen und Fensterbänke aus Marmor Art Trani 40 mm
  • Fenster - und Türbalken aus PVC oder Holz nach Auswahl
  • Fenster - und Türrahmen aus PVC oder Holz nach Auswahl
  • Einbruchsichere Eingangstür
  • Außenmalerei nach Wahl

TECHNOLOGIE UND AUSRÜSTUNG

  • Sanitär-und Heizungsanlage [Eigenschaften gemäß der ausgewählten Energie-Klasse]
  • Elektrische Anlage laut der Normvorschrift
  • Vorbereitung zur Alarmanlage
  • Wasserleitungen für Bad und Küche laut der Normvorschrift
  • Abflussröhre

INNEN

  • Interne Gegenwände aus einer einzigen Gipskartonplatte von 12 mm mit einem Metallrahmen und einer Stärke je nach Bedarf (Schritt-Systeme)
  • Nicht tragende Innenwände aus einer einzigen Gipskartonplatte von 12 mm (auf beiden Seiten) mit einem Metallrahmen und einer Stärke je nach Bedarf (Schritt-Systeme)
  • Leichter Untergrund 8-12 cm für das Erdgeschoss und der Decke
  • Estrich 5 cm für das Erdgeschoss und den Zwischenböden
  • Porzellan- Fliesen-Böden gres für Bad-und Wohnbereich
  • Im Schlafbereich besteht der Fussboden aus Eichendielen
  • Holzsockelleisten in allen Zimmern (Badezimmer ausgeschlossen)
  • Innentüren mit Wabenkern
  • Toiletten , Duschen, Waschbecken und Badezimmermöbel
  • Geländer (wo erforderlich) aus bearbeitetem Stahl
  • Offene Freitreppe, selbsttragend mit Holzstufen und Metallhandgeländer

BÜROKRATIE

  • Geologische Untersuchung
  • Architektur Planung
  • Arbeitsaufsicht
  • Gesetz 10
  • Pläne der Ausrüstungen und Anlagen
  • Bauaufsicht
  • Strukturberechnungen
  • Bauaufsicht des Rohbaus
  • Inbetriebnahme
  • Baubewilligung

Sonderausstattung der Holzhäuser

Die folgenden Optionales sind auf Wunsch für alle Modelle der Reiter-Häuser lieferbar

ANLAGEN

  • Regenwasserbehälter
  • Bewässerungssystem
  • Staubsaugeranlage
  • Küchenabfallzerkleinerer im Waschbecken
  • Photovoltaik
  • Standard- Einbruchmeldeanlage
  • Klimaanlage
  • Solarthermische Anlage
  • Video -Gegensprechanlage
  • Sound- Diffusions-System

AUTOMATIC ANLAGEN

  • Hausautomation
  • Lichtsteuerung Automation
  • Temperaturregelung Automation
  • Alarmanlage Automation
  • automatische Belastungskontrolle
  • Verwaltung des Home-Automation- Systems aus der Ferne
  • Sound- Diffusions-System Hausautomation

INNENAUSSTATTUNG

  • Innentüren weiß lackiert
  • Heizraum Pellet oder Holz
  • Moskitonetze
  • Safe
  • Wandschuhregal für Holztreppe
  • Klimahaus -Zertifizierung

OUTDOORAUSSTATTUNG

  • Umzäunung
  • Garagentor
  • Kupferdachrinne
  • Außenfußbodenbelag
  • Tore mit Säulen
  • Fundament
  • Vorsprung der Dachrinne